Otto Raum-Design GmbH

Produkte

Ökologisches Bauen und Renovieren

„Gesund leben – gesund wohnen“ …

 

Die Verwendung von Naturprodukten bei der Gestaltung unseres Wohnumfeldes trägt in erheblichem Maße zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Durch die Wandgestaltung mit Kalk- und Lehmputzen und die Verwendung von natürlichen Bodenbelägen wie Linoleum, Kork oder Teppichbelägen aus Naturfasern erhöht sich der Wohlfühlfaktor in unseren vier Wänden um ein Vielfaches. Auch ökologische Dämmmaterialien verstärken diesen Effekt und können außerdem helfen, Energiekosten erheblich zu senken. Bei der Auswahl unserer Produkte stehen Umweltverträglichkeit und Schadstoffarmut stets im Vordergrund:

 

Kalk

Wir verarbeiten Kalkprodukte von HAGA, Produkte von reinster biologischer Qualität, antibakteriell, geruchsabsorbierend und feuchtigkeitsregulierend  – das Entstehen von Schimmel wird durch den hohen PH-Wert ausgeschlossen. Aus diesem Grund ist der Einsatz von Kalkprodukten gerade bei der Gestaltung und Renovierung von Badezimmern und Küchen sehr wichtig. Prinzipiell sollte in Bad und Küche möglichst wenig Oberfläche z. B. mit Fliesen versiegelt werden. Großflächig aufgetragener Kalkputz kann die entstehende Feuchtigkeit beim Baden, Duschen oder Kochen wesentlich besser aufnehmen und später nach und nach wieder an die Raumluft abgeben.

 

Lehm

Wir arbeiten mit Lehmprodukten der Firma CLAYTEC. Lehm-Putz z. B. setzen wir vorwiegend in Wohn- und Schlafräumen ein. Mit seinen ähnlichen Grundeigenschaften wie Kalk verbessert Lehm zudem das elektrostatische Raumklima, absorbiert Schadstoffe und reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Raumluft.

 

Wärmedämmung

Im Innenbereich verwenden wir Holzfaserdämmplatten  wie z. B. „Pavadentroder Firma CLAYTEC in verschiedenen Dämmstärken, die anschließend mit einer Lehmschicht  (Lehmgrundputz und Dekorputz) versehen werden. In Problembereichen und schimmelgefährdeten Räumlichkeiten kommen Mineraldämmplatten auf Calcium-Silikat-Basis zum Einsatz, die entsprechend mit Kalkprodukten verputzt werden. Die Wasserdampfdurchlässigkeit, der hohe Kalkanteil und die Erhöhung der Oberflächentemperatur sind wirkungsvolle Elemente bei der Schimmelbekämpfung.

 

Teppichböden

Hier empfehlen wir die sehr strapazierfähigen Naturteppiche von TRETFORD, wahlweise mit und ohne Mottenschutz, die in ihrer unglaublichen Farbvielfalt sowohl als Bahnenware als auch als Fliesen erhältlich sind. Mit einem Anteil von 80% Kaschmirziegenhaar aus der Mongolei und 20% Schafschurwolle sorgen sie für wohlige Fußwärme und punkten darüber hinaus mit einer enormen Strapazierfähig- und Langlebigkeit.

Die Bodenbeläge von OSCHWALD und GREENLINE (Velours- und Schlingenware) dagegen bestehen zu 100 % aus Schafschurwolle und zeichnen sich durch ihren hohen „Kuschelkomfort“ aus.

 

Sisal

Teppichböden aus Sisal der Firma ASTRA“* bestehen zu 100 %  aus den Fasern der Agavenpflanze, die ihren Ursprung in heißen Ländern wie Afrika und Brasilien hat und daher über außergewöhnlich robuste, isolierende, sowie antibakterielle und antistatische Eigenschaften verfügt. Mit seiner zudem stark trittschalldämmenden Wirkung ist Sisal ein idealer Bodenbelag für alle Wohn- und Geschäftsbereiche.

Bodenbeläge aus Naturfasern bilden durch ihre feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften eine hervorragende Ergänzung zur Wandgestaltung mit Lehmputz und sorgen damit für ein rundum gesundes und angenehmes Raumklima.

 

Linoleum

Als glatter, gut wischbarer Bodenbelag hat sich Linoleum schon im letzten Jahrhundert vielfach bewährt. Heutzutage ist Linoleum in einer breiten Palette an Farben und Mustern erhältlich. Hauptbestandteile von Linoleum sind Leinöl, Kork- und Holzmehl, Baumharze und Jutegewebe. Wir empfehlen und verlegen Beläge von FORBO“ und DLW-ARMSTRONG“, die als Bahnenware oder Fliesen erhältlich sind. Linoleum ist allergikerfreundlich, wirkt antibakteriell und antistatisch und ist äußerst strapazierfähig und pflegeleicht. Damit empfiehlt es sich als idealer Bodenbelag beispielsweise für private Küchen sowie für Geschäftsräume und Arztpraxen.

 

Kork

Kork wird aus der nachwachsenden Rinde von Korkeichen im westlichen Mittelmeerraum gewonnen. Damit ist Kork ein Naturprodukt von hoher ökologischer Nachhaltigkeit. Kork wird zu Korkfliesen unterschiedlicher Größe und zu Klick-Parkett in den verschiedensten Farben und Dekoren verarbeitet. Kork ist ein angenehm warmer Bodenbelag, der sich zudem durch eine bemerkenswerte Elastizität und hohe Allergikerfreundlichkeit auszeichnet. Wir verlegen vorwiegend Korkböden der Firma GREENLINE“.

 

Holz

Holz ist ein ausdrucksstarker Naturwerkstoff für Parkett- und Dielenfußböden aller Art. Wir bevorzugen die Verwendung ausgesuchter Hölzer aus heimischen Wäldern und nachhaltiger Forstwirtschaft, wie sie beispielsweise von der Firma WOODLINE angeboten werden. Holzfußböden verleihen jedem Raum seinen ganz eigenen und natürlichen Charakter.  Sie strahlen nicht nur Wärme und Behaglichkeit aus, sondern können auch eine Atmosphäre von rustikaler Schönheit bis zu schlichter Eleganz schaffen. Dafür bietet uns die Natur eine große Auswahl an Hölzern und die Industrie eine Vielfalt an Holzböden:

Parkett mit verschiedenen Verlegemustern, Schiffsbodendielen, Landhausdielen – mit geölten (oder lackierten) Oberflächen. Wir empfehlen selbstverständlich die geölte Oberfläche, da so die natürliche Beschaffenheit und der lebendige Charakter des Holzes noch verstärkt werden.

 

Öle

Unsere Fußbodenöle von AGLAIA und GREENLINE bestehen aus natürlichen Rohstoffen und unterliegen strengsten Qualitätsrichtlinien. Sie bilden eine offenporige, atmungsaktive Oberfläche auf dem Holz und tragen damit erheblich zu einem gesunden Raumklima bei. Der Holzfußboden wird durch sie gegen Schmutz und Feuchtigkeit geschützt und bleibt dadurch dauerhaft belastbar und pflegeleicht. Weiterführende Informationen zu Produkten, Inhaltstoffen, Anwendungsbereichen und Verarbeitung können Sie auf den Seiten der Hersteller erhalten.

Auch wir stehen Ihnen jederzeit gerne mit unserem ganzen handwerklichen Wissen und Können zur Verfügung.